Designgespräche

Die erste Veranstaltung im Raum13

Ein geschichtsträchtiger Tag! Unsere erste externe Veranstaltung im Raum13 – die „Offenen Designgespräche” vom Verein Design in Tirol haben heute stattgefunden. Thema des Abends: „Co-Working Spaces”.

Design in Tirol ist eine Gruppe designaffiner GestalterInnen, HandwerkerInnen und UnternehmerInnen, die seit 2009 mit viel Leidenschaft das Design-Bewusstsein in Tirol stärken und den Mehrwert von Design greifbarer macht. Monatlich werden für Mitglieder – und alle drei Monate auch für externe Interessierte – Designgespräche in innovativen Unternehmen veranstaltet. Wir freuen uns, dass wir ihnen heute ihre Gastgeber sein und dabei unser Projekt vorstellen konnten. Bei Brötchen – von unserem Co-Worker Florian Zwerschina (Rent a cook & Catering) zubereitet – und Getränken wurde anschließend noch diskutiert und Ideen wurden ausgetauscht.

Abschließen möchten wir diesen Blog-Beitrag mit der Vision vom Verein ‘Design in Tirol’, da sie auch unserer Zielsetzung und Philosophie sehr ähnlich ist:
„Unser langfristiges Ziel ist der Aufbau eines starken Netzwerks, das Kooperationen in der Region vereinfacht, das handwerkliche Potenzial von Tirol ausschöpft und die Grundlage für eine schlüssige Kommunikation von Tiroler Designkompetenz im Ausland schafft. Wir möchten bewusste Gestaltung als treibenden Innovationsmotor verankern und damit der Tiroler Wirtschaft neue Impulse verleihen. Nicht zuletzt soll Tirol als Design-Standort für junge Talente attraktiver werden, damit diese im Land bleiben und sowohl den Verein als auch Tiroler Design in Zukunft weiter entwickeln.“
– Design in Tirol –

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 + 13 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>